0 Beobachter

Über das Spiel

Der großartige Erfolg von Rome: Total War stellte den endgültigen Durchbruch für diese Spieleserie dar. Nun schickt der preisgekrönte Entwickler Creative Assembly den Spieler wieder ins Mittelalter – und damit in das zweifelsohne spannendste Kapitel der Weltgeschichte! Medieval II: Total War beinhaltet dabei die Epoche zwischen 1080 und 1530, und somit fast 500 Jahre Zeitgeschichte. Im Vergleich zu Rome geht es zeitlich einen Schritt nach vorne – und auch technisch und spielerisch stehen die Zeichen ganz klar auf Fortschritt.

Für diese Fortsetzung befragten SEGA und Creative Assembly weltweit über 30.000 Spieler. Und deren Wünsche waren schnell klar: Nach dem ersten Medieval war es Zeit für eine Rückkehr ins Mittelalter!

Medieval II: Total War ist dabei weit mehr als eine polierte Rome-Fortsetzung. Grafik, Umfang, Benutzerführung und Tiefgang läuten die nächste Epoche der Total War-Serie ein. Im direkten Vergleich wird der Unterschied besonders deutlich: Die Zeit der Klonkrieger ist vorbei. 400% mehr Texturen und eine höhere spezifische Auflösung lassen die Schlachten und die Strategiekarte im ganz neuen Look erstrahlen. Zusammen mit einer erweiterten Physikengine und einem extra für Medieval II: Total War entwickelten Landschaftsgenerator erzeugt Creative Assembly einzigartige Schauplätze. Wenn sich zehntausende Krieger auf dem Schlachtfeld versammeln und nervös der Rede ihres Anführers lauschen, dann entfaltet die Atmosphäre des Spiels ihre volle Wirkung – die nächste epische Schlacht steht kurz bevor.

Totaler Umfang, totale Kontrolle, zahlreiche neue Themen und geschichtliche basierte Ereignisse machen Medieval II: Total War zu einer raffinierten Symbiose aus Strategiespiel und Gratis-Geschichtsstunde. Der Papst, die Entdeckung Amerikas, der Handel mit Tabak, Gold und Schokolade, die Seefahrt, Priester, Hexen und bildschöne Prinzessinnen weben einen wunderbar dichte Handlung und verknüpfen die martialischen Schlachten mit einer spannenden und enorm aufwändig inszenierten Story. Mehr Diplomantie sorgt dabei für mehr Tiefgang – je nach Willen des Spielers entwickelt sich der eigene Character zu einem angesehnem Herrscher oder einem als brutal und rücksichtslos verrufenen Feldherren. Und beide Wege können in Medieval II: Total War ab November zum Erfolg führen…

Medieval II: Total War von seiner Schokoladenseite

Für viele Publisher wäre es ein typisches Add-On, bei Medieval II: Total War ist es fairerweise schon mit drin: die Entdeckung Amerikas! Sie spielt in der Geschichte des Mittelalters eine entscheidende Rolle. Wer erfolgreich das „neue Land“ entdeckt und erobert, der bekommt Zugriff auf besondere Ressourcen. Mit Tabak, Kakao und dem Gold der Inkas lässt sich vortrefflich handeln. Und der Papst sieht ebenfalls genau hin – wer den Glauben erfolgreich in der Welt verbreitet, dem ist die Gunst des Kirchenoberhauptes sicher. Das Wettrennen hat bereits begonnen…

Features

Der Nachfolger zu Rome: Total War – einem der bestbewerteten und bestverkauften Strategiespiele aller Zeiten. Zurück ins Mittelalter: Eine packend inszenierte Reise durch die spannendste Epoche der Zeitgeschichte – vom Jahre 1080 bis 1530. Total War: Über 10.000 Einheiten gleichzeitig auf dem Bildschirm – und trotzdem jederzeit die totale Kontrolle! Inklusive der Entdeckung Amerikas – gigantischer Spielumfang für unzählige Stunden hochklassiger Unterhaltun

Platformen

unbekannt
unbekannt
2

PIV 1,8Ghz CPU 512MB RAM 11000MB HD 3-D-Karte

0 Kommentare
Kommentar schreiben
Du musst angemeldet sein um Kommentare zu schreiben.
- Zum Login

Du bist noch nicht angemeldet?
- Zur kostenlosen Anmeldung

Neuster Eintrag

Sniper Elite 3
vor 3 Jahren
Gauntlet
vor 3 Jahren
Helldrivers
vor 3 Jahren
Dead Island 2
vor 3 Jahren
Far Cry 4
vor 3 Jahren
Hazard Ops
vor 3 Jahren
Dead Island:...
vor 3 Jahren
Space Hulk
vor 3 Jahren
Sanctum 2
vor 3 Jahren
Dead Space 3
vor 3 Jahren
Warframe
vor 3 Jahren
Tribes: Ascend
vor 4 Jahren
F1 2013
vor 4 Jahren
Rise of Flight
vor 4 Jahren
Elsword
vor 4 Jahren
DCS World
vor 4 Jahren
Splinter Cell...
vor 4 Jahren
War Thunder
vor 4 Jahren